freiflug Kaufbeuren | 2014 - freiflug Kaufbeuren
20570
page,page-id-20570,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.5,vc_responsive
 

2014

Das war 2014:

2014
fand zum ersten Mal in Kaufbeuren freiflug statt
150
Kaufbeurer Teilnehmer probten 2 Wochen lang in Workshops ihr Können
3.500
Besucher waren am freiflug-Wochenende in der Kaufbeurer Altstadt
Highline-freiflug_NEU

Slackline


Man sieht sie im Park trainieren und an ungewöhnlichen Orten das Adrenalin auf die Spitze treiben.

Der umfunktionierte Spanngurt kann fast überall in Gebrauch genommen werden, wo es zwei feste Verankerungen gibt.

2014 kam dieser Trendsport mit freiflug in die Altstadt!

Artistik


 

Ob Zirkusakrobatik oder Gaukler, Kaufbeuren ist bekannt für seine unermüdlichen Artisten.

Beim Straßenkulturfestival 2014 erarbeiteten die schon erprobten Kaufbeurer gemeinsam

mit der Kompanie Abgefahren neue Ideen, die sie zur Showtime zum Besten gaben.

Artistik freiflug
Street-Dance-freiflug_NEU

Street-Dance


 

1970 tanzten die Menschen das erste Mal Break Dance auf der Straße.

Seitdem hat sich viel getan in der Tanz-Branche.

Am 21. September 2014 gingen die freiflieger unter Leitung des Choreografen Benjamin Kosar zurück zum Ursprung

und machten die Kaiser-Max-Straße zu ihrem Tanzboden.

Parcours


 

Bisher haben sie indoor trainiert.

An jenem September-Wochenende hieß es: Leinen los!

Der urbane Hindernis-Lauf benötigt Konzentration und Ausdauer.

Workshopleiter Andy Ruby aus München ist Profi auf seinem Gebiet und gab seine Erfahrungen beim eleganten Überwinden von Treppengeländern, Hausmauern und Straßenschildern der schon bestehenden Kaufbeurer Parcours-Gruppe und allen interessierten Besuchern weiter.

Parkour freiflug
Street-Beat-freiflug_NEU

Street-Beat


 

Percussion mal anders!

Der Beat kam bei freiflug 2014 nicht von herkömmlichen Trommeln.

Gabriel Hahn nutzte Mülltonnen, Straßenschilder, Autos

und sogar den Körper als Instrumente der ganz besonderen Art.

Videomapping


 

Bewegt sich das Haus?

Ist das Wirklichkeit oder Schein?

Visual Jockeys – kurz VJs – können Häuserfassaden zu Kunstwerken machen.

VJ Pixelschubser ist ein Vorreiter auf diesem Gebiet.

Der Mannheimer verwandelte die Altstadt zu einer Kulisse der besonderen Art.

Fassadenmapping freiflug
Street Speak freiflug

Street-Speak


 

Die Dynamik, die entsteht, wenn viele Stimmen sich vereinen, kennt das Theater schon seit der Antike.

Kino im Kopf kann man auch mit den Stimmorganen einzelner produzieren.

Der freiflugsche Sound wurde 2014 von Sebastian Fuchs und den Teilnehmern erzeugt.

Fassaden-Klettern


 

Klettern an eigens dafür angelegten Türmen oder an

Felswänden in der freien Natur – das alles kennt man oder hat es schon selbst einmal ausprobiert.

Wie es jedoch ist, die Rathausfassade hinaufzusteigen,

präsentierte der freiflug-Sonntag 2014.

Fassadenklettern-freiflug_NEU
Urban Art freiflug

 Urban Art


Die Bühne freiflug ist die Straße.

Die aus Frankreich stammende Szenografin Aline Brugel arbeitete

mit den Teilnehmern des Workshops daran,

den Alltagsraum mit wenigen Kniffen zu einem Kunstraum zu machen.